Heimerdinger-Tour

Start: in Gerlingen
Ankunft: in Gerlingen
Länge: 28-40 km
Profil: Hügelig
Asphalt: gut bis grenzwertig

Von Gerlingen aus fährst Du Richtung Ditzingen ins Glemstal. Durch Ditzungen durch (Du kannst dem Glemsmühlenradweg folgen). Nach der Brückenunterquerung, wenn man parallet zur Straße fährt, biegst Du scharf links ab und überquerst die Straße. (Du machst eine 180 Grad-Kurve), An der Mühle vorbei und immer geradeaus den Berg hoch (ca. 3km). Oben überquerst Du die Straße und fährst halbrechts weiter den Berg hoch (supermieser Asphalt). An der nächsten Abbiegung links, es geht immer noch leicht den Berg hoch. Dann kommst Du auf eine wenig befahrene Landstraße, hier fährst Du rechts. Jetzt geht es runter und mal wieder rauf ...

Für Version 3 nimmst Du den Weg. der halblinks leicht berauf führt (siehe Karte). in Heimerdingen triffst Du wieder auf Version 2

für Version 1 und 2 fährst Du den Berg runter nach Heimerdingen. Das ist eine richtige Spaßstrecke!. In Heimerdingen überquerst Du die Bahngleise.

Für Version 1 hälst Du Dich rechts (am Besten hinter dem ersten Häuserblock rumfahren, nach Heimerdingen gibt es einen Radweg, der parallel zur Landstraße verläuft. Nach Schöckingen fährst Du auf der Straße. Da ist aber wirklich nicht viel los ... In Schöckingen triffst Du wieder auf Version 2.

Für Version 2 färst Du nach den Bahngleisen leicht bergauf und folgst der ersten Landstraße, die nach rechts abbiegt. Hier ist auch gleich der Radweg, der biegt von dieser Straße aus links ab. Es geht geradeaus und Du hast später wieder eine tolle Abfahrt. Aber untetn aufpassen! Da liegen oft Blätter und danach kommt eine befahrene Landstraße. Hier fährst Du links auf der Landstraße ca. 300 Meter. Wenn viel Verkehr ist, laufe ich immer auf der Wiese ... Der Radweg geht rechts ab Richtung Hemmingen, macht ein paar Kurven und führt geradeaus auf Hemmingen zu. An der Kreuzung kurz vor dem Ortseingang, an dem es halbrechts abgeht, folgst Du diesem Weg. In Hemmingen hälst Du Dich entweder in westlicher Richtung, dann kannst Du ein wenig um Hemmingen rumfahren, oder fährst mitten durch.In Südlicher Richtung solltest Du Dich an die Karte halten. Wenn eine Abfahrt "Tierarzt" kommt, bist Du richtig. Hier gibt es nämlich ein paar Sackgassen Richtung Schöckingen ...Erst mal hast Du eine schöne Abfahrt nach Schöckingen, die Höhenmeter musst Du aber wieder hochfahren. Durch Schö;ckingen durch, macht nix, wenn Du Dich verfährst, ist ein nettes Dorf. An der Bushaltestelle an der Schlossstraße überquerst Du die Schlossstraße, es geht ein paar Treppen hoch, und dann fährst Du weiter geradeaus. Erst hoch, dann gehts runter. An den Sportplätzen vorbei und auf halber Höhe der Abfahrt nach links. Jetzt bist Du inmitten der siebziger-Jahre-Bausünden von Hirschlanden. Folge der Hauptstraß;e, die macht eine Rechtskurve, kurz danach fä;hrst Du nach links durch das Wohngebiet wieder aufs Feld. Wenn Du die Abfahrt verpasst, ist egal, dann fährst Du unten links Richtung Ditzingen. Danach geht es wieder durch Ditzingen und übers Glemstal (Glemsm¸hlenweg) zurück nach Gerlingen.