Gerlingen-Nippenburg (Schwieberdingen)-Gerlingen

Start: in Gerlingen
Ankunft: in Gerlingen
Länge: 25km
Profil: Hügelig
Asphalt: gut bis grenzwertig

Von Gerlingen aus dem Radweg Richtung Ditzingen folgen. Ins Glemstal abfahren. Ditzingen durchqueren und Richtung Korntal Münchingen fahren. Vor Korntal links abbiegen. Dem Radweg Richtung Schwieberdingen/Nippenburg folgen. Am Golfplatz links zur Burg rauf. Abfahrt nach Schwieberdingen, links halten und eine große 180 Grad-Wendung fahren, Richtung Hemmingen über die Felder, durch Hemmingen durch. Hier ist es relativ egal, welchen Weg Du nimmst. Ist alles geteert. In Hemmingen hälst Du Dich entweder in westlicher Richtung, dann kannst Du ein wenig um Hemmingen rumfahren, oder fährst mitten durch.
In Südlicher Richtung solltest Du Dich an die Karte halten. Wenn eine Abfahrt "Tierarzt" kommt, bist Du richtig. Hier gibt es nämlich ein paar Sackgassen Richtung Schöckingen ...
Erst mal hast Du eine schöne Abfahrt nach Schöckingen, die Höhenmeter musst Du aber wieder hochfahren. Durch Schöckingen durch, macht nix, wenn Du Dich verfährst, ist ein nettes Dorf. An der Bushaltestelle an der Schloßstraße überquerst Du die Schloßstraße, es geht ein paar Treppen hoch, und dann fährst Du weiter geradeaus. Erst hoch, dann gehts runter.
An den Sportplätzen vorbei und auf halber Höhe der Abfahrt nach links. Jetzt bist Du inmitten der siebziger-Jahre-Bausünden von Hirschlanden. Folge der Hauptstraße, die macht eine Rechtskurve, kurz danach fährst Du nach links durch das Wohngebiet wieder aufs Feld. Wenn Du die Abfahrt verpasst, ist egal, dann fährst Du unten links Richtung Ditzingen.
Danach geht es wieder durch Ditzingen und übers Glemstal zurück nach Gerlingen.